Warum er aussieht wie Rübezahl

Brad Pitt

Warum er aussieht wie Rübezahl

Es ist ja wirklich ein bisschen schade: Hollywood-Star Brad Pitt versteckt sein hübsches Gesicht seit Monaten hinter einem wenig attraktiven Bart. Es sieht aus, als wäre die letzte Begegnung mit einem Rasierer ein halbes Jahr her – Rübezahl statt Sexsymbol. Steckt da vielleicht eine Rolle dahinter? Will er sich als Robinson Crusoe versuchen? Nein, den Bart trägt er freiwillig!

Brad erschien als Überraschungsgast zur Premiere von Kick-Ass, dem neuen Film von Schiffer-Ehemann Matthew Vaughn. Die britische Sun nutzte die Gelegenheit und fragte nach, was es mit dem Gestrüpp auf sich hat. Der zottelige Mime antwortete: "Es ist Langeweile. Es gibt keinen anderen Grund als das."

So einfach ist das.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum