Wer soll Germany's Next Topmodel werden?

Kopf an Kopf-Rennen

Wer soll Germany's Next Topmodel werden?

Was vor knappen zwei Wochen noch Spekulation war, ist nach dem Halbfinale von Germany's Next Topmodel nun Gewissheit: die blonde Jolina, die leicht arrogante Ivana und die natürliche Stefanie stehen im Finale von Heidi Klums Castingshow. Alle drei Kandidatinnen haben sich bereits in den letzten Folgen als die heißesten Anwärterinnen auf den Sieg herauskristallisiert, aber welche von ihnen hat wirklich das Zeug zur internationalen Modelkarriere?

Jolina, Ivana oder Stefanie? Wer soll Germany's Next Topmodel werden? Stimmen Sie mit!

voting.png

Die meisten Jobs
Dass sich Jolina ins Finale kämpfte, ist kein Wunder. Die hübsche Blondine staubte einen Job nach dem anderem ab. Zuletzt musste sie sich im Gillette Venus-Casting allerdings gegen Konkurrentin Betty (die es trotzdem nicht unter die Top drei schaffte) geschlagen geben. Bei der Entscheidung wurde sie von der Jury jedoch nicht nur gelobt. "Nur schön zu sein reicht uns nicht aus. Du bist zu lahm", lautet das etwas vernichtende Urteil von Heidi Klum. Doch ist sie vielleicht wirklich ein bisschen zu farblos, um die Krone zu gewinnen?

Ivana ist alles andere als langweilig, aber ihr steht ein ganz anderes Problem im Weg, wenn es um den Sieg der Show geht: die Blondine ist von Folge zu Folge arroganter geworden - das fiel sogar schon den anderen Mädchen auf. Juror Thomas Hayo findet sie trotzdem super. "Ich mag deine arrogante, laszive Attitude", schickt er auch Ivana ins Finale. Nur ihn zu überzeugen, wird am Ende aber nicht reichen.

Punkte für Natürlichkeit
Während die anderen Kandidaten entweder konstant gute Leistungen ablieferten oder sich sogar ein wenig verschlechterten, konnte sich Stefanie jede Woche aufs Neue steigern. "Du hast die größte Entwicklung durchgemacht. Du hast uns megaüberzeugt", ist Heidi begeistert. Steffis fröhliche und natürliche Art ist ansteckend und sie hat die meisten Facetten gezeigt. Gut möglich, dass sie auch im Finale an Jolina und Ivana vorbeiziehen wird.

Diashow Heidi Klum lässt ihre neuen Topmodels frieren

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

Heidi Klum: Topmodel-Dreh am Strand

Dieses Modelleben... ist auch nicht immer ein Zuckerschlecken. Zumindest, wenn man von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gedrillt wird. Während die Jury-Chefin nämlich in warmem Pulli und langen Jeans Anweisungen gibt und blödelt, müssen ihre nassen Kandidatinnen im Bikini frieren. Das schaut ganz nach einem Shooting im Wasser aus.

1 / 10

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.