Sonderthema:
Wie sieht Sandy aus

Kultserie der 60er

Wie sieht Sandy aus "Flipper" wohl heute aus?

Wir liebten ihn: den klugen Delfin. Flipper war einfach DIE Kinderserie der 1960er Jahre. Aber auch die Generationen danach erfreuten sich an dem speziellen Lachen von „Flipper“ und der Heile-Welt-Stimmung, die die Serie ausstrahlte. Das Gute gewann immer.

Ganz vorn dabei war der Teenager Sandy (Luke Halpin), der mit seinem Bruder Bud (Tommy Norden) mit seinem alleinerziehenden Vater Porter Ricks (Brian Kelly) im Coral Key Park von Florida arbeitet und in 88 Folgen von Flipper für ein Happy End sorgte.

Doch wie ging es mit den Schauspielern weiter? Hauptdarsteller Luke Halpin war noch eine Weile im Schauspiel-Business tätig, brachte es jedoch nicht mehr zu großen Erfolgen und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück. Er arbeitete als Pilot und Techniker für Filmproduktions-Unternehmen.

Sandy_frei.jpg © Facebook

Das ist der berühmte Flipper-Junge Sandy aus "Flipper" heute, mit 69. (c) Facebook

Ein Remake der Serie wurde 1996 mit Elijah Wood in der Rolle von Sandy auch als Kinostreifen verfilmt, in der Luke Halpin einen Gastauftritt hatte.

Insgesamt waren es drei Staffeln, in denen „Flipper“ zwischen 1964 und 1967 erstmalig ausgestrahlt wurde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.