Wienerin verzauberte Potters Hermine

Caro Sieber stylt Emma

Wienerin verzauberte Potters Hermine

Die Haare zum kessen Pixie radikal abgeschnitten, das kleine Schwarze in seiner unwiderstehlichsten Variante aus transparenter Spitze, die Augen zu verführerischen „Smokey Eyes“ geschminkt: Mit ihrem London-Premierelook für Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1 avancierte Emma Watson (20) endgültig zur Stil-Ikone.

Vor allem die Presse war ob des sexy Stils ihrer Hermine hin und weg: „Ist es Zauberei?“, schrieben die einen, „Eine Streberin wurde zum heißen Feger!“, die anderen. Dabei kommt der neue Look nicht von ungefähr…

Emmas Premieren-Styles zum Durchklicken

Austro-Beratung
Ihre Stilberaterin ist die in London lebende Wienerin Caro Sieber (23), die gleichzeitig als „Brand Ambassador“ für Chanel werkt. Ihr Mentor Burberry-Chefdesigner Christopher Bailey, der ihr sogar einen eigenen Trenchcoat auf den Leib schneiderte. Und für Alberta Ferretti wird Emma künftig eine eigene Fairtrade-Linie entwerfen.

Fazit: Nach Fallen der letzten Harry-Potter-Klappe startet die süße Emma erst recht durch.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.