Kutcher, Kunis & Co.

"Wilde Siebziger": Reunion der Stars

Acht Jahre lang standen sie gemeinsam für Die Wilden Siebziger vor der Kamera, seitdem sehen sie einander nur noch selten. Wie schön also, dass Ashton Kutcher mit seinem ehemaligen Kollegen und Freund Danny Masterson die Netflix-Serie The Ranch dreht. Am letzten Drehtag der ersten Staffel gab es eine ganz besondere Überraschung.

Die Wilden Siebziger, Kutcher, Kunis © Instagram
(c) Instagram

Kleine Sensation
Die zwei Schauspieler erhielten Besuch von ihren alten Serien-Partnern Wilmer Valderama, Laura Prepon und natürlich Mila Kunis, die mittlerweile mit Ashton Kutcher verheiratet ist (inklusive Baby). Dieses schöne Wiedersehen musste natürlich festgehalten werden. Die Schauspieler posierten zusammen für einen Schnappschuss, der natürlich sofort auf Instagram geteilt wurde.

Wie eine Familie
"Letzte Episode der Staffel. Drei Freunde kamen vorbei, um Hallo zu sagen", kommentierte Danny Masterson das Bild. "Ich und die Mädchen kamen vorbei, um unsere Bros Ashton und Danny bei den Dreharbeiten für das Staffelfinale von 'The Ranch' zu unterstützen", lud auch Wilmer Valderama das Foto auf Instagram hoch. Alle Fünf scheinen sich ziemlich gefreut haben, endlich wieder einmal zusammenzutreffen. Nur Topher Grace fehlte leider, sonst wäre diese Reunion wirklich perfekt gewesen.

Die Wilden Siebziger, Kutcher, Kunis © Getty Images
(c) Getty Images

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.