23. März 2010 11:02
Oder Olivia Wilde
Wird Freida Pinto das schönste Bond-Girl?

Olivia Wilde & Freida Pinto gelten als Favoriten um die begehrte Rolle.

Wird Freida Pinto das schönste Bond-Girl?
© Photo Press Service, www.photopress.at

Kaum nähert sich ein möglicher Produktionsbeginn für den nächsten James Bond-Film mit Riesenschritten (auch wenn offiziell noch kein Termin feststeht), überschlagen sich die Gerüchte, wer den weiblichen Part an der Seite von Blondie-Bond Daniel Craig spielen und damit für eine ordentliche Menge Sex-Appeal zuständig sein wird. Als ganz besonders sexy Bikini-Beauties sind Ursula Andress (Dr. No, 1962) und Halle Berry (Stirb an einem anderen Tag, 1997) noch gut im Gedächtnis.

Welche heiße Beauty tritt in ihre Fußstapfen?

Freida Pinto
Regisseur Sam Mendes' Wunschbesetzung laut dem Daily Mirror: Freida Pinto, die junge Schönheit aus Slumdog Millionaire. Bereits 25 Jahre alt - für den Einstieg in die Filmbranche nicht gerade das jüngste Alter -, war die Rolle in dem 8-fach oscargekrönten Drama der Durchbruch zur internationalen Karriere, gleichzeitig aber auch der Einstieg in die Filmbranche. Davor hatte sie keinerlei Schauspielerfahrung, sondern war als Model und Moderatorin tätig. Jetzt ist sie in Hollywood omnipräsent und wird demnächst in Filmen an der Seite von Schauspiel-Größen wie Anthony Hopkins und Naomi Watts zu sehen sein.

Olivia Wilde
Ganz heiß im Gespräch ist auch Dr. House-Star Olivia Wilde, deren Schauspielerfahrung trotz gleichen Alters bereits um einiges weiter zurückreicht. Ihren Durchbruch erlangte sie durch die Serie O.C. California, internationalen Ruhm erlangte sie als "Nummer 13" an der Seite von Hugh Laurie. Ob sie die Rolle des Bond-Girls bekommt oder nicht, an der Seite von Daniel Craig wird sie auf jeden Fall zu sehen sein. Die beiden drehen gemeinsam den Film Cowboys and Aliens, der 2011 in die Kinos kommen soll.

Noch ist das Rennen nicht entschieden - bislang hat keine der beiden Schönheiten ein Angebot vorgelegt bekommen, wie Pintos Pressesprecherin bestätigt, während Olivia Wilde sich per Twitter zwar geschmeichelt über die Gerüchte fühlte, aber ebenfalls kein positives Feedback geben konnte. Freida Pinto könnte das Rennen aber tatsächlich für sich entscheiden, galt sie doch bereits beim Kinostart von Slumdog Millionaire vor einem Jahr als heiße Favoritin!

Klicken Sie sich durch die Bond-Girls im Wandel der Zeit