William: Im Baby-Modus am Spielfeld

Vater-Pflichten

William: Im Baby-Modus am Spielfeld

Knapp zwei Wochen, nachdem Prinz William mit Kate und ihrem Baby das St. Mary's Hospital in London verließ, zeigt sich der frisch gebackene Vater wieder in der Öffentlichkeit. In Ascot nahm er gemeinsam mit seinem Bruder Harry an einem Polo-Turnier in Ascot teil, sagte aber selbst, mit den Gedanken ganz woanders gewesen zu sein: daheim bei Kate und dem kleinen George.

Diashow Prinz William: Polo-Turnier ohne Kate & George

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

Prinz William & Harry beim Polo-Turnier in Ascot

Die Windsors lieben Polo! Vor allem, wenn es für den guten Zweck ist. Obwohl William erst vor knappen zwei Wochen zum ersten Mal Vater wurde, ließ er Kate und seinen kleinen Sohn bei den Middletons in Bucklebury, um bei dem Turnier in Ascot teilnehmen zu können. Doch er gab selbst zu, diesmal nicht so konzentriert wie sonst gewesen zu sein. Zu viel musste er an Georgie denken und daran, auf dem Heimweg ja nicht auf frische Windeln zu vergessen.

1 / 24

In Alarmbereitschaft
"Ich war dort draußen im Baby-Modus und habe die ganze Zeit an Windeln gedacht. Ich war nicht so richtig am Spielfeld," gab William zu. Trotzdem meinte er, dass es gut war, wieder einmal für einen Nachmittag das Haus zu verlassen. Soo ganz wohl dürfte er sich doch nicht gefühlt haben, das erste Mal so lange von seinem Sohn getrennt zu sein. "Ich muss sichergehen, dass ich nicht zu spät nach Hause komme," sagte er nach dem Turnier.

Aber anscheinend hat sich der 31-Jährige auf dem Feld gar nicht so schlecht geschlagen. Immerhin führte er seine Mannschaft zum Sieg, als er das entscheidende Tor schoss und fragte danach scherzhaft, ob sein Gewinn etwa Windeln wären. "Ich muss tatsächlich welche auf meinem Weg nach Hause mitnehmen," witzelte der Prinz, der ganz in seiner neuen Rolle als Vater aufgeht. "George bewegt sich gerne viel, er zappelt viel," verriet William über seinen Sprössling, der mit der Mama in Bucklebury blieb. Wann Kate wieder ihren Pflichten als Herzogin nachgehen wird, ist noch nicht sicher, aber wahrscheinlich eher früher als später.

Diashow Alle Fotos des "Royal Baby"

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

Der kleine Prinz ist da!

1 / 28

Button_video_ute.png © Reuters

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum