Let's Dance: Die geheimen Verträge

Was Larissa unterschrieb

Let's Dance: Die geheimen Verträge

Für Let's Dance kassieren die Promis einen Haufen Kohle: Austromodel Larissa Marolt streift 120.000 Euro ein, Lilly Becker und Carmen Geiss sogar noch mehr! Doch dafür erwartet RTL auch einiges von seinen Stars. Und dabei geht es nicht nur ums Tanzen! Wie die deutsche Bild Zeitung berichtet, gibt es in den geheimen Verträgen der Kandidaten einen Haufen heikler Klauseln. Wer diese nicht einhält muss Strafe zahlen und zwar nicht zu knapp: zwischen 5.000 und 50.000 Euro.

Dos und Dont's
Unter anderem gibt es ein Drogen-Verbot. Es ist nicht gestattet, "harte oder weiche Drogen zu konsumieren oder damit zu handeln." Außerdem ist festgehalten, dass die Promis mindestens 50 Trainingsstunden bis zum Start der Show absolvieren müssen. Dann gibt es noch eine Werbeverbot: "Jegliche Art von Werbung auf ihren Kleidern oder der Garderobe", ist den Stars untersagt.

Millionärsgattin Carmen Geiss setzte sich über eine der Regeln hinweg: Sie trug Roberto Geissini-Kleidung und machte so Reklame für die Marke ihres Ehemann Robert Geiss. Dafür gab es für die Blondine eine Vewarnung. Böses Mädchen!

Diashow "Let's Dance": Die besten Bilder der sechsten Show

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

"Let's Dance": Larissa kämpfte und kam weiter

Nach dem erschütternden Jury-Urteil und dem Nervenzusammenbruch beim letzten Mal konnte Larissa Marolt in der sechsten Woche bei "Let's Dance" wieder überzeugen. Mit einem Paso Doble zu „Malagueña“ („Irgendwann in Mexiko“) und einem Rumba zu „All By Myself („Bridget Jones“) konnte sie der Jury beweisen, dass sie den Willen zum Sieg hat. Für Lilly Becker hat es leider nicht gereicht. Sie musste gehen.

1 / 26

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.