Sonderthema:
Die wichtigsten Zahlen und Fakten

Aids

Die wichtigsten Zahlen und Fakten

Zahlen und Fakten International

• Pro Minute infizieren sich weltweit 5 Menschen mit HIV/AIDS.
• Weltweit kommt es täglich zu 7.400 Neuinfektionen – über 300 pro Stunde.
• 32 AIDS-kranke Kinder werden innerhalb der nächsten Stunde sterben.
• In Österreich infizieren sich täglich bis zu 2 Menschen mit HIV.
• 2009 infizierten sich weltweit 2,6 Mio. Menschen mit HIV.
• 2009 lebten weltweit 33,3 Mio. Menschen mit HIV/AIDS.
• Davon haben mehr als 10 Mio. keinen Zugang zu Behandlungen.
• 2009 wurden rund 370.000 Babies mit HIV geboren.
• insgesamt sind 2,5 Mio. Kinder unter 15 Jahren mit dem Virus infiziert.
• 2009 sind weltweit 1,8 Mio. Menschen an AIDS gestorben.
• 16,6 Mio. Kinder wurden 2009 zu AIDS-Waisen.
• Bisher haben sich weltweit ca. 60 Mio. Menschen mit dem Virus infiziert.
Es ist zu befürchten, dass die Dunkelziffer weit höher liegt.
• Insgesamt sind bisher rund 30 Mio. Menschen an AIDS gestorben,
dies entspricht einer Bevölkerungszahl von Kanada oder Kenia.
• Mit 1,4 Mio. Betroffenen weisen Osteuropa und Zentralasien die stärksten Zuwächse
bei der Infektionsrate auf – die Zahl hat sich von 2000 bis 2009 verdreifacht.
• Die Ukraine hat die höchste Rate von HIV-Infizierten in ganz Europa.
• Die Zahl der Erkrankten ist 2009 in Nordamerika und Westeuropa um 30% gestiegen,
ebenso die Anzahl der Neuansteckungen.
• Es gibt heute noch 79 Länder mit homophober Gesetzgebung, 51 Länder, die HIVInfizierten
das Recht verweigern, in ihr Land einzureisen. 84 Länder haben Gesetze,
die HIV-Infizierte kriminalisieren und stigmatisieren, in 6 Ländern steht auf
Homosexualität die Todesstrafe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.