Arnie: Haus-Kauf in der Steiermark

Wird er wieder Österreicher?

Arnie: Haus-Kauf in der Steiermark

Das Museum über sein Lebenswerk in der Steiermark hat bereits im Juli eröffnet. Ohne Pipapo, aber auch ohne seinen Stargast. Noch im Juni hatte Arnold Schwarzenegger (64) bei seinem Heimatbesuch angekündigt, im September wiederzukommen und sein Elternhaus in Thal bei Graz zu besuchen. Daraus wurde nix. Wann er tatsächlich kommt, weiß niemand. Doch dafür sorgt ein heißes Gerücht für kräftiges Brodeln im Steirischen VIP-Herbst.

Arnie soll sich nämlich, wie die Kleine Zeitung berichtet, ein Haus in Österreich kaufen, genauer gesagt ein Anwesen, das an der südsteirischen Weinstraße liegt. Laut einem Insider, der unbekannt bleiben möchte, sucht der Ex-Gouverneur in dieser malerischen, von Weinbergen umgebenen Gegend eine „von der Öffentlichkeit abgeschirmte Liegenschaft“.

Ob es sich dabei um einen Zweitwohnsitz handelt oder der einstige „Terminator“ gar mit dem Gedanken spielt, aus Los Angeles wieder fix nach Österreich zu übersiedeln, ist freilich nicht bekannt. Dem Vernehmen nach soll Schwarzeneggers Idee zum Hauskauf bei einem Treffen mit Ex-Rennstallbesitzer Walter Wolf entstanden sein. Wolf besitzt inmitten der Weinberge ein sechs Hektar großes Anwesen, stattlich renoviert – inklusive eigenem Tennisplatz. Gerüchten zufolge will er bald verkaufen. So ein Zufall! Gut möglich, dass Arnie dessen Anwesen erwerben will – als steirisches Comeback.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum