Aus für ORF-Powerpaar

Trennung

Aus für ORF-Powerpaar

Es ist mehr als eine Überraschung, was gestern mit ein paar dürren Zeilen offiziell wurde: Die ORF-Moderatorin Eva Pölzl (42) und Pius Strobl (61), derzeit Projektleiter für den Umbau auf dem Wiener Küniglberg, haben sich getrennt. Das Paar spricht von einer „schwierigen Lebenssituation“.

Respekt
„Wir bitten um Verständnis, dass wir dazu keinen weiteren Kommentar abgeben“, heißt es von beiden Seiten. Gleichzeitig baten Pölzl und Strobl um Respekt vor ihrer Privatsphäre, vor allem im Interesse ihres gemeinsamen Sohns Julius (8).

ORF-Liebe
Strobl und Pölzl waren seit Anfang 2007 ein Paar. Strobl war damals Kommunikationschef des ORF und Mastermind hinter der ersten Wahl von Alexander Wrabetz zum ORF-Generaldirektor. Pölzl war gerade als Moderatorin vom Privatsender ATV zum ORF gewechselt, präsentierte das neue Magazin wie bitte?.

Hochzeit
Am 9. Mai 2009 (dem Muttertag) kam Pölzls erstes Kind, Sohn Julius Xaver Pius Samuel. Nur fünf Tage nach der Geburt hielt Strobl um die Hand Pölzls, die nach der Geburt noch im Spital lag, an. 2011 wurde geheiratet. Strobl war bereits einmal verheiratet, aus dieser Beziehung stammen zwei Kinder.

Trost'
Trost spenden den beiden in diesen schweren Zeiten Freunde wie Gerry Friedle, der 2018 wieder den Jakobsweg gehen will. Heuer fiel Wanderpartner Strobl dafür ja verletzt aus ...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum