Sonderthema:
Wirbel um

Austria’s Next Topmodel

© Puls4

Wirbel um "Neger"-Sager

Insgesamt 14 Mädchen rittern derzeit bei Puls 4 um den Titel Aus­tria’s Next Topmodel. In der nächsten Sendung am kommenden Donnerstag (20.15 Uhr, Puls 4) kommt es zum verbalen Schlagabtausch zweier Bewerberinnen und damit auch zum Skandal: Denn die Oberösterreicherin Magalie (20) bezeichnet ihre Mitbewerberin Lydia als „Neger-Oide“ (ÖSTERREICH berichtete). Lydia, 18-jährige Wienerin mit nigerianischen Wurzeln, ist die einzige dunkelhäutige Kandidatin der Show und gilt für viele Beobachter als die große Favoritin.

Magalie fliegt
Puls 4 wirbt jetzt mit einem Trailer, in dem der Sager von der „Neger-Oiden“ deutlich zu hören ist, für die nächste Ausgabe der Show. Donnerstag in der dritten Ausgabe der Sendung will Puls 4 den umstrittenen Ausspruch senden, bestätigt eine Sprecherin ÖSTERREICH. Magalie soll nun wegen ihres rassistischen Spruchs die Sendung verlassen. Für ein Model, das international arbeiten will, dürfe eine andere Hautfarbe kein Pro­blem sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.