Schöne Aylin ist jetzt Frida Kahlo

Austria`s Next Topmodel

© bundy & bundy

Schöne Aylin ist jetzt Frida Kahlo

Frida Kahlo – die Sensationsausstellung im Bank Austria Kunstforum läuft seit sieben Tagen und bricht alle Rekorde. Auf 55 Selbstporträts zeigt die mexikanische Künstlerin ebendort ihren bevorzugten Style: Strenger Mittelscheitel, markante Augenbrauen, stolzer, intensiver Blick. Und auf einem Selbstbildnis mit ganz kurzem Haar. Freche Short Cuts sind auch die Markenzeichen von „Austria’s Next Topmodel“ Aylin (16), die jetzt die neue „Very Frida“-Linie der Kultfigaros Bundy&Bundy präsentieren darf.

Short Cuts
Auf den Bildern posiert Aylin als cooler Dandy im Herrenanzug, mit markanten Augenbrauen à la Frida. „Wir haben uns gefragt: Wie würde sich die Kahlo heute stylen und ihr Haar tragen?“

Das Ergebnis
„Starke Frauen tragen jetzt Dandy, boyish Chic und Garçon. Schnitte, die sich einfach und flexibel verändern lassen!“, erklärt Bundy & Bundy-Juniorchef Hannes Steinmetz. Wir finden: Zumindest Aylin steht dieser Look hervorragend!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.