Sonderthema:
Bernie Rieder: Jetzt kocht er alleine

Trennung

Bernie Rieder: Jetzt kocht er alleine

Es war beinahe wie im Märchen. Nach zwei Jahren auf der Suche nach der perfekten Frau fand Starkoch Bernie Rieder (37) seine große Liebe Stefanie K. (32). Kurze Zeit später präsentierte er die Blondine bereits auf dem Society-Parkett und nur wenige Monate später krönte die Geburt des kleinen Noah Tyler die Beziehung. Das Glück schien perfekt: Interviews, Fototermine, das Paar machte das Familienleben öffentlich und wollte ihre Freude mit der ganzen Welt teilen. "Steffi ist eine tolle Frau und vor allem eine, die meinen Wahnsinn erträgt. Ich habe gleich gewusst, dass sie die Richtige ist“, strahlte Rieder damals bis über beide Ohren. "Wir haben eigentlich gleich von Anfang an gesagt, dass wir uns Kinder vorstellen können und auch wünschen“, war auch Stefanie verliebt.

Doch in den vergangenen Monaten änderte sich alles: Von Liebe, Glück und Geborgenheit war nach nur knapp einem Jahr keine Rede mehr. Bernie Rieder und Steffi haben sich getrennt, eine Zukunft zu dritt, kann sich das einstige Traumpaar nicht mehr vorstellen. Was bleibt, ist Söhnchen Noah Tyler.

Aus und vorbei
Aufmerksamen Beobachtern fiel schon seit längerer Zeit auf, dass das Paar gemeinsame öffentliche Auftritte mied. Egal ob Charity-Veranstaltungen, Kochbuch-Präsentationen oder zuletzt bei Rieders Weißbier-Verkostung auf der Wiener "summer-stage“, die Werbetrommel rührte der Starkoch nur noch alleine – von Steffi war weit und breit nichts mehr zu sehen. Auf Fragen über den Verbleib des anderen wurde nur vage geantwortet. Doch vor wenigen Tagen war es soweit: "Ja es stimmt, wir haben uns getrennt“, gestand Rieder nach langem Zögern im Gespräch mit Madonna SOCIETY. "Um den Kleinen zu schützen, wollten wir eigentlich nicht, dass die Öffentlichkeit etwas davon mitbekommt.“ Doch wer alle am Glück teilhaben lässt, muss auch damit rechnen, dass in weniger rosigen Zeiten das Interesse nicht abreißt und der Schein der heilen Welt nicht mehr gewahrt werden kann.

Zu den genauen Hintergründen hält sich das ehemalige Paar bedeckt. "Kein Kommentar“, heißt es von beiden Seiten. Auch zu brodelnden Gerüchten wie neuen Partnern oder Streitereien wird geschwiegen.

Neustart
Der gemeinsame Haushalt wurde inzwischen sorgfältig aufgelöst – Hab und Gut getrennt und Bernie lebt seit Monaten in einer kleinen Wohnung in der Wiener Innenstadt. Ob es dem Ex-Paar auch weiterhin gelingen wird, die Trennung erwachsen und vor allem diskret durchzuziehen, bleibt abzuwarten. Schließlich gilt es noch ein wenig Licht in einige Unklarheiten – wie beispielsweise das Großziehen von Sprössling Noah – zu bringen. Wird der Kleine künftig bei seiner Mami leben? Darf Papi auch noch in Zukunft mitreden? Auf jeden Fall scheint der kleine Nachkomme weiterhin oberste Priorität zu haben: "In der Liebe zu unserem kleinen Prinzen, werde ich mit Steffi für immer verbunden sein“, erzählt der Küchen-Figaro. Worte, die hoffentlich nicht zu schön sind, um wahr zu sein...

Mehr spannende Star-Storys finden Sie ab sofort in der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY.

Diashow Die kürzesten Star-Ehen aller Zeiten

Platz 1: Zsa Zsa Gabor - Nicht mal 24 Stunden

Die Ehe mit Felipe DeAlba hielt weniger als 24 Stunden. Weil ihre vorherige Scheidung noch nicht vollständig durchgeführt war, wurde die neue Ehe der Diva annulliert.

Platz 2: Britney Spears - 55 Stunden

Britneys Ehe mit Jason Alexander hielt auch nicht lange. Die beiden Sandkastenfreunde hatten sich um 5:30 morgens in Las Vegas geehelicht - aus Spaß.

Platz 3: Carmen Electra und Dennis Rodman - 9 Tage

Auch dieses ungewöhnliche Paar heiratete in Vegas. Offensichtlich ein großer Fehler, denn nur 9 Tage später reichte Dennis Rodman die Scheidung ein.

Platz 4: Eddie Murphy und Tracey Edmonds - 14 Tage

Sie planten eine riesige Hochzeit im Kardashian-Stil, doch daraus wurde nichts. Nach nur zwei Wochen zerbrach die Ehe.

Platz 5: Axl Rose und Erin Everly - 26 Tage

Der Rocker und das Mädchen heirateten gleich mehrmals. Das erste mal auch in Vegas - 26 Tage später kam die Scheidung.

Platz 6: Drew Barrymore und Jeremy Thomas - 29 Tage

Das Glück währte nicht lange: 29 Tage später war Drew Barrymores Ehe wieder Geschichte.

Platz 7: Chris Kattan und Sunshine Tutt - 42 Tage

42 ist nicht nur die Antwort auf die Große Frage nach dem Leben, dem Universum usw., sondern auch die Anzahl an Tagen, die diese Ehe Bestand hatte.

1 / 7

Autor: Colerus & Gasser
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.