Boris Becker pokert in Wien

Im Montesino

Boris Becker pokert in Wien

Boris Becker ist in Wien. Die Tennis-Legende gibt sich bei der "partypoker Grand Prix"-Serie im Montesino die Ehre und spielt dabei gegen echte Poker-Pros wie Fedor Holz oder Jan-Peter Jachtmann.

Der Grand Prix im Montesino gilt unter Pokerfans als „High Roller“, also ein Spiel, bei dem es um besonders hohe Einsätze geht. Und tatsächlich pokerte „Bum Bum Boris“ um 500.000 Euro. Mit insgesamt 111.000 Dollar an Live-Gewinnen gilt Becker zwar als guter Spieler, doch auch seine Gegner waren mit allen Wassern gewaschen. Allen voran natürlich der erfolgreichste deutsche Pokerspieler aller Zeiten, Fedor Holz, der mit Live-Gewinnen von mehr als 24.400.000 Dollar auch auf Platz 5 in der Poker All Time Money List steht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.