Busenfreudinnen Mausi & Meus: Ist es aus? Busenfreudinnen Mausi & Meus: Ist es aus?

Streit-Fall

© chrissinger

 

Busenfreudinnen Mausi & Meus: Ist es aus?

Staunen am Montag im Wiener Rathaus: Vor aller Augen lieferten sich Christina Mausi Lugner und Isabella Meus einen Zickenkrieg. Und das, obwohl sie einst Busenfreudinnen waren, Meus begleitete Mausi sogar zum „Handerlhalten“ nach Australien ins RTL-Dschungelcamp (und verliebte sich in einen Surfboy, aber das nur nebenbei). Im Rathaus jedenfalls sprach Meus – sie kam mit neuem Begleiter Mario – von der Freundschaft mit ihrer Intima in der Vergangenheit. Ja sogar ein veritables Wortgefecht mit nicht gezogenen Waffen – lieferten sich die beiden Damen. Wie es dazu kam. „Ich habe von der Isabella einfach lange nichts mehr gehört und wollte wissen, wie es ihr geht – das war alles!“, so Lugner.

Hoffnung auf Versöhnung? Vielleicht, denn schließlich verbindet die beiden weit mehr als nur gemeinsame Auftritte am Society-Parkett.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.