Chris Martin: Yoga-Stunde bei ihr in Wien

Keine Allüren

Chris Martin: Yoga-Stunde bei ihr in Wien

Chris Martin dürfte es sehr gefallen haben bei uns in Wien. Das Konzert mit seiner Band Coldplay am 11.6. war ein voller Erfolg und er besichtigte in den Tagen danach einige Sehenswürdigkeiten der Stadt. So viel Action powert aus. Und so landete Martin am Dienstagabend (13.6.)  in einem Yoga-Kurs im 1. Bezirk. Bei der offenen, fortgeschrittenen Stunde bei "Doktor Yoga" am Passauerplatz tauchte der Sänger alleine auf und mischte sich ganz selbstverständlich unter die anderen Teilnehmer der Gruppe. Zwar wurde der Star von einigen erkannt, doch - ganz dem Yoga-Spirit entsprechend - von niemandem angeredet. 

Unkompliziert

Wir haben bei Viktoria Ecker, der Besitzerin des "Doktor-Yoga"-Studios nachgefragt, wie sich der Besuch von Chris Martin ergeben hat: "An dem Tag hat mich der Concierge eines fünf-Sterne-Hotels so zwei, drei Mal angerufen. Der wollte alles genau wissen, ob wir Duschen haben, Handtücher." Zur Stunde selbst erschien Martin knapp: "Er schneite zwei Minuten vor Beginn rein." Die Lehrerin dieser Stunde, Anna, bemerkte, dass dieser Besucher kein deutsch spricht und unterrichtete die Stunde auf Englisch.

Schnuppertarif

Danach plauderte sie noch ein bisschen mit Chris Martin. Ecker: "Er erzählte ihr, dass er kurz zum Arbeiten in Wien ist. Er kam ihr bekannt vor, aber erst als sie gesehen hat, dass er seine Teilnahme mit einer E-Mailadresse die Coldplay enthielt, unterzeichnete, wusste sie, wer er ist." Übrigens: Chris Martin hat den Schnuppertarif von 5 Euro gezahlt!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.