Das ist Lugners Ehevertrag

Rosenkrieg

Das ist Lugners Ehevertrag

Im Ehevertrag zwischen Richard (83) und Cathy Lugner (26) ist ganz konkret festgelegt:

  • Wohnung/Haus
    Im Falle einer Scheidung hat Cathy Lugner Anrecht auf eine Wohnung oder ein Haus im Wert von rund 200.000 Euro.
  • Porsche
    Zusätzlich zum Haus in Süßenbrunn darf sie das Porsche Boxster Cabrio, das ihr Richard Lugner geschenkt hat, behalten.
  • Abfindung
    Über die Höhe einer möglichen Abfindung hüllt sich Mörtel in Schweigen. Das Interessante ist allerdings, dass Cathy – noch bevor eine Scheidung überhaupt im Raum stand – darauf bestand, das Haus vorab zu bekommen.

Auszug
Im Juli berichtete ÖSTERREICH erstmals von Cathys neuem Refugium. Obwohl die Nachbarn schon damals von einem Umzugswagen vor dem Haus berichteten, versuchte Lugner zu beschwichtigen. „Das Haus ist dafür gedacht, dass ihre Eltern nicht ins Hotel müssen, wenn sie in Wien sind“, so Mörtel damals.

Aus heutiger Sicht betrachtet, könnte „Spatzi“ schon damals den Entschluss gefasst haben, sich zu trennen. Nach Big Brother holte sie ihren Porsche und ein paar Sachen und wohnt nun in ihrem Haus.

Gerüchte
Von Lugner-City-Mitarbeitern heißt es, dass Richards Büro angeblich „verwanzt“ gewesen und vertrauliche Gespräche mitgehört worden seien. Fix ist laut Mörtel nur, dass Cathy sein Handy genau überwacht haben soll. Eine verfahrene Situation.

Video zum Thema Lugner bangt um sein Vermögen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.