Sonderthema:
Video zum Thema Donauinsel-Eklat: Antwort von Seiler & Speer
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Rausgeschmissen

Donauinsel-Randale: Das sagt Seiler

Es war die Aufreger-Geschichte des Donuainselfest-Finales. Während die Sportfreunde Stiller auf der Bühne für Stimmung sorgten, ging es dahinter im VIP Zelt auch ordentlich zur Sache. Und zwar wegen Christopher Seiler, dem Mastermind des Kulthits "Ham kummst".

Rausgeschmissen

„Er randalierte und warf dabei sogar einige Gläser um“, so ein Augenzeuge. Er wurde aus dem Zelt geschmissen, durfte nach einer Stunde auch nicht wieder rein. „Wast du ned, wer i bin,“ soll Seiler gelallt haben.

Im Gespräch

Alex Nausner von Radio Ö24 hat bei dem Musiker nachgefragt, wie er diesen Zwischenfall im Gedächtnis hat. Radio Ö24: "Es geht um die Geschichte, die gerade hochgeht. Dass du am Donauinselfest aus dem VIP Zelt geflogen bist!" Seiler: "Aha, okay." Radio Ö24: " Ist da was dran?" Seiler: "Ich bin daham, wann soll das gewesen sein, am Sonntag?" Radio Ö24: "Ja, am Sonntag, kannst dich nicht mehr dran erinnern, auf gut deutsch?" Seiler: "Na, nicht wirklich!" Beide lachen. Radio Ö24: "Aber alles halb so schlimm?!" Seiler: "Wahrscheinlich" Auf das Fendrich Konzert angesprochen sagt Seiler, dass es super war und er sich Konzerte eh gerne von vorne anschaut...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.