Franziska Meinl: Spängis großes Glück

Hochzeitsgerüchte

Franziska Meinl: Spängis großes Glück

Ganz Wien redet über die Familie Meinl. Zumindest jene Teile der Gesellschaft, die in den noblen Salons von Döbling, Hietzing und der City bevölkern. Aber natürlich wird nur hinter vorgehaltener Hand getratscht. Schließlich ist Klatsch und Tratsch verpönt, weil er unfein ist, sprich: zu gewöhnlich. Und dennoch haben alle derzeit nur ein Thema: die Meinls!

Während Julius Nachwuchs angedichtet wird – ein Gerücht, das laut Vertrauten allerdings nicht stimmen soll – läuten bei seiner Ex Franziska angeblich demnächst die Hochzeitsglocken. "Ja, Spängi will wieder heiraten“, sagen Bekannte. "Sie ist glücklich wie lange nicht mehr.“ Zu verdanken ist das jenem Herzensprinzen, mit dem die Kunst-Mäzenin nun schon seit geraumer Zeit happy ist: Maximilian Prinz zu Fürstenberg. Die Wiener Kaffee-Prinzessin und der Angehörige des alten, deutschen Adelshauses gehen nun nämlich schon seit vielen Monaten gemeinsam durchs Leben. Also zu Nobelhochzeiten wie jener von Heinrich Husslein-Arco & Anna Maculan, bei der die beiden erstmals als Paar auffielen, und jener von Matilde Borromeo & Antonius Prinz zu Fürstenberg, der mit Spängis neuem Begleiter verwandt ist.

Mann von Welt
Endlich passen auch die äußeren Umstände. Denn Maximilian zu Fürstenberg, der wie sein Vorgänger Julius Meinl ein Geschäftsmann ist, wurde vor einigen Monaten nämlich von seiner Ehefrau, Diana Freifrau von Berlichingen, geschieden. Damit ist er frei für Spängi, die mit ihm ein völlig neues Leben begann. Meinl ist nämlich plötzlich auf Facebook – und mit ihrem Maximilian hier natürlich hochoffiziell befreundet. Außerdem reist sie neuerdings viel. Sie pendelt derzeit zwischen ihrer Villa in Wien-Döbling und London hin und her. In der britischen Hauptstadt arbeitet nämlich nicht nur ihr Sohn Julius Meinl VI als Banker. Nein, hier geht auch ein gewisser Maximilian zu Fürstenberg seinen Geschäften nach. Und wenn das glamouröse Paar einmal Zeit hat, trifft es sich mit erlesenen Freunden wie Fiona Grasser, den Hohenzollerns, den Hardenbergs, den Sayn-Wittgensteins, den Schönburgs und den Bismarcks. Außerdem hat Spängi ein Hobby, in dem sie voll und ganz aufgeht: Sie malt und stellt ihre Bilder sogar aus. Wen Sie am liebsten in Öl pinselt? Drei Mal dürfen sie raten! Herrn von Fürstenberg natürlich, wen sonst?!

Mehr spannende Star-Storys finden Sie ab sofort in der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY.

Diashow Fiona Swarovski, Franziska Meinl & Co.

Top-Gala für Hofreitschule: Fiona & Co.

Freunde der hohen Reitkünste. Franziska Meinl und Fiona Swarovski (v. l.) in der Hofreitschule.

Top-Gala für Hofreitschule: Fiona & Co.

Honorige Gäste: Minister Niki Berlakovich mit Gattin Ursula.

Top-Gala für Hofreitschule: Fiona & Co.

Margot Klestil-Löffler.

Top-Gala für Hofreitschule: Fiona & Co.

Ursula Stenzel.

Top-Gala für Hofreitschule: Fiona & Co.

Walther & Charlotte Rothensteiner, Klaus & Vita Liebscher (v.l.).

Top-Gala für Hofreitschule: Fiona & Co.

Unterstützer: Magna-Chef Sigi Wolf und Ehefrau Andrea.

1 / 6

Autor: Lehner, Prossliner
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.