Gabalier: Unplugged mit Anna Netrebko

Große MTV-Show

Gabalier: Unplugged mit Anna Netrebko

„Ich bin schon ein bisschen nervös, aber ich habe doch schon einige Proben hinter mir!“ Am Dienstag und Mittwoch schreibt Andreas Gabalier (31) einmal mehr Musikgeschichte. Als erster Österreicher überhaupt nimmt er im Wiener Odeon Theater eine Unplugged-Show für MTV auf und tritt damit in die Fußstapfen von Nirvana oder Bob Dylan. „Das erfüllt mich mit einem ziemlichen Stolz, weil es bislang ja noch keinen Österreicher gab, dem diese Ehre zuteil wurde“, sieht Gabalier seine Akustik-Show, für die er schon seit Freitag in Wien probt, bereits als „Ritterschlag“.

Großer Plan: Andy live in Wien, Netrebko als Video

3 Stunden, 22 Songs: Mit Hauptaugenmerk auf eher stillere Songs wie Sie, Der Himmel oder Amoi seg’ ma uns wieder plant ­Gabalier dabei vor nur je 300 Besuchern („100 Fans sowie Freunde und die Familie“) eine wahre Mammut-Show: „Es wird ganz bestimmt drei Stunden dauern, denn wir spielen 22 Songs!“

Netrebko-Duett. Hat er dafür beim Mitschunkel-Hit Hulapalu das deutsche Hip-Hop-Duo Die 257er ­dabei, so soll er – in einer Einspielung aus Russland – sogar ein Duett mit Opern-Diva Anna Netrebko singen (ÖSTERREICH berichtete). „Natürlich macht man so ein Konzert nicht ganz alleine, sondern es gibt auch den einen oder anderen Gast. Allein schon um die Spannweite zu zeigen.“ Auch Auftritte mit Sarah Connor und Xavier Naidoo sind somit durchaus möglich.

Tour. Kommt die Show am 25. 11. auch auf CD und DVD, so denkt Gabalier für 2017 sogar an eine Unplugged-Tournee: „Das wäre schön. Ich checke gerade, wie die Musiker Zeit haben. Es sind ja Band, Geige und Orchester dabei.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.