George Michael geht es besser!

Droht Stimmverlust?

George Michael geht es besser!

Der wegen einer schweren Lungenentzündung im Wiener AKH behandelte George Michael (48) kommt langsam wieder zu Kräften. „Es ist ein deutlicher Rückgang der Lungen-Symptome zu verzeichnen“, verkündeten die zuständigen Ärzte.

Doch die Pneumokokken-Infektion machte eine intensivmedizinische Betreuung inklusive Intubation nötig. Fans des Pop-Stars bangen nun um seine Stimme. Im schlimmsten Fall könnte das Beatmungsgerät die Stimmbänder verletzen. Je nachdem, wie lange Michael am Gerät angeschlossen ist, könnte das Auswirkungen auf seine Stimme haben.

Beistand für den Kranken gibt es inzwischen von der ganzen Familie. Neben Lover Fadi Fawaz (38) sind auch Georges Schwestern und sein Vater Jack Panos (75) in Wien.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.