Gesucht: Wie soll Bambis Baby heißen? Gesucht: Wie soll Bambis Baby heißen?

Machen Sie mit!

© Gerhard Fally

 

Gesucht: Wie soll Bambis Baby heißen?

"Bambi" Nina Bruckner ist im vierten Monat schwanger – das ist fix! Die frohe Botschaft war für die werdende Mutter eine große Überraschung. Immerhin ahnte sie bis vor wenigen Tagen selbst nichts von ihrem Glück. Einzig der Name des Vaters bleibt ein Geheimnis: "Ich weiß schon, wer er ist. Ich will aber, dass das, solange es geht, privat bleibt. Irgendwann wird es schon an die Öffentlichkeit kommen."

Mitmachen!
Wenn wir schon nicht wissen, wie der stolze Papa heißt, wollen wir zumindest einen Namen für das ungeborene Kitz finden! PINK! und ÖSTERREICH suchen gemeinsam einen Namen für Bambis Baby! Machen Sie mit und schicken Ihren Vorschlag an bambisbaby@oe24.at !

Bub oder Mädchen?
"Irgendwie habe ich im Gefühl, dass es ein Mädchen wird", meint Bambi. "Obwohl auch ein Bub sehr schön wäre – dann hätte ich beides." Leiser tritt sie trotz 4. Schwangerschaftsmonat nicht. Am 25.3. präsentiert sie ihre erste CD Princess of love, am 27.3. tritt sie bei der Miss Austria-Wahl auf.

Nach dem ersten Babyschock siegte inzwischen die Freude über den zweiten Nachwuchs: "Viele sagen, ich würde meine erste Tochter Larissa viel zu sehr verwöhnen. Aber ich will einfach, dass es dem Kind an nichts fehlt. Und so wird es auch weiterhin sein." Beim Stillen sieht Bambi, trotz Implantate kein Problem. "Natürlich werde ich stillen. Da wird die Bindung zwischen Mutter und Kind noch enger."

Umzug im Sommer
Im Juli ziehen Nina und ihre ersten Tochter Larissa (3) in ein Einfamilienhaus. "Ich bleibe in St. Pölten und habe sehr genaue Vorstellungen – mit Jacuzzi und einem schönen Garten, wo die Kinder spielen können." Angst um ihre Karriere hat sie nicht – eher um ihre Figur. "Bei Larissa habe ich 20 Kilo zugenommen. Zum Glück aber nur am Bauch. Ich ernähre mich gesund, esse nur dann, wenn ich Hunger habe. Auf Ananas bin ich ganz heiß!"

Baby-Show
In gewohnter Bambi-Manier wird die Schwangerschaft freilich von Kameras begleitet: Nach Bambi sucht den Bussibär und Bambi sucht Busenfreundin plant Nina Bruckner mit Puls4 bereits die Babysendung – Babysachen kaufen, Kinderzimmer einrichten, bis kurz vor der Entbindung wird von dem Wiener Privatsender alles dokumentiert!

Erfahrung hat die werdende Mama ja schon: Mit ihrem Ex-Mann Senad hat die vollbusige Lugner-Exfreundin eine Tochter, Larissa. Senad wird übrigens auch ganz heiß als Vater des ungeborenen Kindes gehandelt...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.