Sonderthema:
Kaiser Franz: Ein Haus in Obertauern

Ehrenbürger

© AP

Kaiser Franz: Ein Haus in Obertauern

Ehrenbürger. Seit 30 Jahren zieht es „Kaiser“ Franz Beckenbauer (65) nach Obertauern. Mit seiner „Schneeforscher“-Männerrunde – u. a. Uwe Seeler, Rainer Bonhof – läutet er im Hotspot alljährlich die Ski-Saison ein. Für seine Treue bekam er heuer „seine“ Gondel mit Konterfei drauf.

Am Rande der Jubiläumsfeier verriet der Wahl-Österreicher mit Wohnsitz in Salzburg und Haus in Kitzbühel, dass er sich auch im Örtchen Obertauern ein eigenes Refugium gekauft hat. „Es liegt im Zentrum“, bestätigt Tourismus-Obmann Roland Kindl in ÖSTERREICH. „Es war ein Mitarbeiterhaus eines einheimischen Unternehmers – nichts Großes, und vergleichsweise zu Kitz ein Schnäppchen.“

Das „kleine Haus“ soll er sich mit seinem Salzburger „Schneeforscher“-Freund Karl Reyer teilen. Im Sommer hat er es renoviert und eingerichtet. „Die Adresse bleibt natürlich geheim – aber gut möglich, dass man den Kaiser beim Bäcker ums Eck treffen wird“, freut sich Tourismus-Obmann über den prominenten Neuzugang.

Autor: (bad)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.