Kaiser Franz: Ein Haus in Obertauern

Ehrenbürger

Kaiser Franz: Ein Haus in Obertauern

Ehrenbürger. Seit 30 Jahren zieht es „Kaiser“ Franz Beckenbauer (65) nach Obertauern. Mit seiner „Schneeforscher“-Männerrunde – u. a. Uwe Seeler, Rainer Bonhof – läutet er im Hotspot alljährlich die Ski-Saison ein. Für seine Treue bekam er heuer „seine“ Gondel mit Konterfei drauf.

Am Rande der Jubiläumsfeier verriet der Wahl-Österreicher mit Wohnsitz in Salzburg und Haus in Kitzbühel, dass er sich auch im Örtchen Obertauern ein eigenes Refugium gekauft hat. „Es liegt im Zentrum“, bestätigt Tourismus-Obmann Roland Kindl in ÖSTERREICH. „Es war ein Mitarbeiterhaus eines einheimischen Unternehmers – nichts Großes, und vergleichsweise zu Kitz ein Schnäppchen.“

Das „kleine Haus“ soll er sich mit seinem Salzburger „Schneeforscher“-Freund Karl Reyer teilen. Im Sommer hat er es renoviert und eingerichtet. „Die Adresse bleibt natürlich geheim – aber gut möglich, dass man den Kaiser beim Bäcker ums Eck treffen wird“, freut sich Tourismus-Obmann über den prominenten Neuzugang.

Autor: (bad)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum