Sonderthema:
Kate Moss rockt am Frequency

Stargast

Kate Moss rockt am Frequency

Zelten am Coachella, in Gummistiefeln bei Glastonbury, den Polterabend am Isle of Wight – Festival-Erfahrung hätte Kate Moss (37) zur Genüge. Jetzt soll sie auch nach St. Pölten kommen! Nächsten Freitag (19. 8.) will Moss ihren Neo-Gatten Jamie Hince (40) zum Frequency-Festival begleiten (ÖSTERREICH berichtete). Mit seiner Kultband The Kills (Hit: No Wow) rockt er ab 15.15 Uhr die Race Stage. „Sie war zuletzt in Australien mit und auch in New York. Die Chancen stehen mehr als gut, dass Moss mit nach St. Pölten kommt. Und sogar schon ein paar Tage vorher in Wien auftaucht, denn die beiden sind so verliebt,“ verrät Frequency-Pressechef Christoph Käfer.

2010 Hudson, 2011 Moss
Mit Moss kommt heuer schon wieder ein Topstar nach St. Pölten: Schon im Vorjahr begleitete Kate Hudson ihren Freund Matthew Bellamy, den Sänger von Muse und Vater ihres Sohnes Bingham Hawn Bellamy (2 Monate), zum Frequency. Inklusive zwei Tage Wien-Sightseeing.

Party mit Liam in Wien?
Während sich Hudson am Frequency nur backstage versteckte, will sich Moss in St. Pölten allerdings auch unters Volk mischen. Sie ist ein bekennender Musik-Fan und rockte erst im Juni am Glastonbury-Festival zu Coldplay oder U2 ab. In St. Pölten könnte sie sich neben ihrem Gatten auch noch Elbow und Kasabian ansehen – oder schon am 18. 8. ihren Freund Liam Gallagher, mit dem sie die letzen 15 Jahre schon so manche exzessive Party schmiss. Auch in Österreich könnten die beiden wieder gemeinsam abfeiern: sowohl The Kills als auch Gallaghers neue Band Beady Eye wollen im Wiener Hotel Das Triest logieren.

Moss auf Tour
Schon am Samstag wird Moss in Saint-Malo, Frankreich erwartet. Da spielt Hince beim Route Du Rock Festival. Dann gibt’s eine Tourpause bis zum Frequency, nächsten Samstag geht’s dann direkt von St. Pölten zum Pukkelpop-Festival nach Belgien.

Neue heiße Fotos
Im Gepäck hat Moss auch ihr brandneues Vogue-Cover. Im atemberaubenden lila Gypsy-Outfit spricht sie erstmals auch über ihre Traumhochzeit vom 1. Juli. „Die Planung ließ mich fast überschnappen, denn ich wollte, dass es bis ins kleinste Detail perfekt ist: Ich hatte 16 Brautjungfern, ein Zirkus-Zelt und meinen eigene Kate 76 Cocktail aus Vodka, Champagner und Zucker. Also ein echte Rock ’n’ Roll Hochzeit!“ Jetzt sollen die Flitterwochen auch nach St. Pölten führen …

Autor: zet
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.