Sonderthema:
Katzi: Schafft sie heute Rückkehr?

Aufreger

Katzi: Schafft sie heute Rückkehr?

Nach Chemo-Therapie und von schockierenden 35 Kilo wieder auf 39 Kilo aufgepäppelt, sollte Anastasia Sokol (21) sich am Donnerstag (23. 6.) beim Weinfest in ihrer Heimatgemeinde Retz (NÖ) wieder an der Seite von Richard Lugner (78) zeigen. Ihr erster Auftritt nach zwei Monaten!

Doch das Society-Comeback platzte. Katzi huschte zuvor nur für einen Sprung beim 70er von Mausi-Mama Martha vorbei – und musste dann gleich wieder ins Krankenhaus! „Ich hätte sie gerne mit nach Retz genommen, aber daraus wurde nichts“, sagt Richard Lugner im ÖSTERREICH-Interview.

Rückschlag.
Katzis Zustand ist dramatisch. Das weiß auch Lugner: „Sie hat ja schon seit längerem Probleme mit dem Magen und mit dem Essen. Zu Ostern dachten wir, sie sei da über den Berg. Da hat sie auch von 35 auf 39 Kilo zugenommen.“ Doch bei einer Blutuntersuchung danach der nächste Rückschlag: „Da wurden Krebszellen bei ihr festgestellt. Sie wurde an der Speiseröhre behandelt, Chemotherapien folgten. Und da ist es ihr wieder schlechter gegangen!“

Zeigt sie sich heute?
Passanten, die Katzi Anfang der Woche in der Lugner City erspähten, zeigten sich schockiert: bleich, abgemagert. Auch am Donnerstag (23. 6.) musste Katzi wieder Infusionen bekommen, doch schon heute soll sie, so Lugner, wieder fit sein.

Schon plant Richard Lugner einen gemeinsamen Besuch bei den Nestroyspielen in Schwechat. Feiern, bis wieder der Arzt kommt?

Autor: (scn/zet)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.