Sonderthema:
Kitz: Arnie

Insider verrät

Kitz: Arnie "sehr wahrscheinlich" back

Für Blitzlichtgewitter dürfte bei den 77. Hahnenkammrennen auch abseits der Pisten gesorgt sein: Denn die "Steirische Eiche" ist drauf und dran, wieder in Kitzbühel Wurzeln zu schlagen. Arnold Schwarzenegger werde "sehr wahrscheinlich" auch heuer wieder in die Gamsstadt kommen, sagte ein Vertrauter des Hollywoodstars zur APA am Freitag. Die endgültige Entscheidung falle in der kommenden Woche.

Der ehemalige Gouverneur von Kalifornien hat sich seit dem Ende seiner Amtszeit im Jahr 2011 zu einem wahren Stammgast bei den Hahnenkammrennen entwickelt. Vier der letzten fünf Streif-Spektakel ließ sich der 69-Jährige nicht entgehen und brachte zu den Rennen auch seinen ältesten Sohn Patrick sowie Freundin Heather Milligan mit. Die letzten beiden Male läutete Schwarzenegger auch - umringt von Kamerateams und Fotografen - die legendäre Weißwurstparty beim Stanglwirt in Going ein, seinem Lieblings- und Stammhotel bei Tirol-Aufenthalten.

Erst diese Woche reiste der "Governator" in seine Steirische Heimat - allerdings aus einem traurigen Anlass. Er erwies seinem jahrzehntelangen Freund und Mentor, dem steirischen Alt-Landeshauptmann Josef Krainer (ÖVP), bei dessen Begräbnis die letzte Ehre. Am nächsten Tag besuchte er unter anderem das Grab seiner Eltern in Weiz sowie das Zisterzienserstift Rein nahe Graz. Dort betete Schwarzenegger mit den Zisterziensern in der Kapelle ein Ave Maria.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.