Video zum Thema Kratky & Knoll "schmusen" im Ö3-Container
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Unterm Mistelzweig

Kratky & Knoll 'schmusen' im Ö3-Container

In der Ö3-Wunschhütte "g'hört mehr g'schmust", doch dass er selbst auch gezwungenermaßen zum Zug kommen würde, damit hatte Robert Kratky wohl nicht gerechnet. "Für jeden Kuss unter dem Mistelzweig spende ich zwei Euro", lautete Andi Knolls Ansage. Im gläsernen Container standen dann plötzlich Knoll und Kratky unter dem Mistelzweig. Entkommen: unmöglich!

Kein Entkommen
Andi Knoll will Kratky umarmen, aber der läuft weg, während rundherum alle zu lachen beginnen. "Nein, nein", sagt er und grinst. "Komm Robert", fordern ihn seine Kollegen auf. Die draußen stehenden Leute jubeln, klatschen und feuern Kratky an. "Na, oida hey", will Kratky eigentlich nicht nachgeben, aber weglaufen war in dem Fall leider zwecklos.

Bussi für den guten Zweck
Ein bisschen ziert er sich, bis er dem Mistelzweig dann doch nachgibt und sich mit zusammengekniffen Augen von Andi Knoll ein Bussi auf die Lippen drücken lässt. "Was bring ich vom Ö3-Weihnachtswunder mit? Fieberblase", scherzt Andi Knoll nach dem Bussi. "Der macht ja gerne Show, der Robert, ich glaube, wovor er am meisten Angst hat, es hat ihm jetzt auch ein bissl gefallen", witzelte der Moderator weiter.

"Was bitte", ruft Kratky aus dem Hintergrund, nachdem er einen großen Schluck aus seiner Wasserflasche genommen hat. "Ist nicht mein Fall. Der Andi ist sicher ein hervorragender Küsser", meint er. Na, soooo schlimm war's jetzt aber auch nicht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.