Sprenger:

SOKO-Kitz-Drehpause

Sprenger: "Heirate am 10. September"

„Morgen suche ich noch die Torte aus und die Blumen, ansonsten ist alles organisiert für den 10. September“, strahlt Kristina Sprenger (35). Jetzt ist also das Datum für die Hochzeit mit Partner Gerold Gerstbauer (45) in Sooß im Weinviertel (NÖ) fixiert. So relaxed wie sie das Thema Heirat anging, soll auch die Feier werden: „Eine chillige Party im Fête-Blanche-Stil“, verrät sie. Unkompliziert war auch die Wahl des Brautkleides – eine cremefarbene, bodenlange Robe mit Schleppe ohne Schnickschnack. „Ein Spontankauf in einer Boutique in Innsbruck. Ich hab’s gesehen und sofort genommen ohne mich lang mit wem zu beraten“, grinst Sprenger.

Keine Zeit zum Flittern
Blendend sieht sie aus am Set des Drehs zur 150. Folge von SOKO Kitz (ab 2012 im ORF). Bis zum 8. September dreht sie das 90-Minuten-Special Tabu, dann hat Sprenger fünf Tage frei. Da wird ja auch geheiratet.

Bereits am Montag danach geht’s wieder nach Kitz zum Filmen. Straffes Programm! Kein Wunder, dass Sprenger so abgenommen hat. „Job und Kind halten mich auf Trab, das zehrt ein bissl“, sagt sie.

Autor: prd
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.