Lagerfeld: Debüt am Opernball

Tiara-Designer

Lagerfeld: Debüt am Opernball

Genau 394 klare und saphirblaue Kristalle sowie fünf Kristallperlen zieren die diesjährige Swarovski-Tiara, die die Debütantinnen bei der Eröffnung am 23. Februar in der Wiener Staatsoper tragen werden. Designt wurde sie von keinem Geringerem als Modezar Karl Lagerfeld (83). „Die Tiara ist meine Vision von der Krönung der Donau“, so Lagerfeld, der seine Kreation „Le beau Danube bleu“ (schöne blaue Donau) nennt.

Mega-Deal
Die Freude ist auch bei Ball-Chefin Maria Großbauer (36) enorm. „Wenn man schon träumt, dann träume ich ganz groß“, grinst Großbauer im ÖSTERREICH-Talk. Lagerfeld war ihre erste Wahl und ihre Rechnung ging voll auf. „Wir bekommen so viele Anfragen, dass wir 99 Prozent ablehnen müssen. Aber hier war Karl sofort davon begeistert“, schmunzelt Lagerfeld-Vorstand Pier Paolo Righi. Ob Lagerfeld am 23. Februar auch zum Ball kommt, ist noch offen. „Sag niemals nie“, grinst Righi.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.