Sonderthema:
Larissa:

Neo-Hotelière

Larissa: "Ich hatte schlaflose Nächte"

Ein Shooting in Wien, Schauspielen in Berlin, TV-Shows in Köln – der Tag hat für Austro-Star Larissa Marolt (23) eindeutig zu wenig Stunden. Und seitz kurzem besitzt das Multi-Talent auch noch ein eigenes Hotel am Klopeinersee – unweit des elterlichen Betriebs. „Es ist natürlich eine große Herausforderung, weil ich stehe ja mit meinem Namen dahinter. Wenn etwas schief läuft fällt es ja auf mich zurück. Da hatte ich schon einige schlaflose Nächte“, so das fesche Model im ÖSTERREICH-Talk. Obwohl ihr das Hotel-Know-How eigentlich schon in die Wiege gelegt wurde. „Das merke ich vor allem bei Details. Ich weiß genau wo ich hinschauen muss und was die Leute wollen“, grinst Larissa.

Erholung
Was die Leute vor allem wollen ist, die Chefin persönlich im Hotel anzutreffen. Was bei Marolts Job nicht immer leicht ist. „Die Leute beschweren sich teilweise, wenn ich mal nicht da bin. Ich hoffe aber auch, dass die Leute nicht nur wegen mir kommen“, lacht die 23-jährige. Zur Zeit ist Larissa gerade auf der Suche nach Ponys um ihr Kinder-Entertainment auszubauen. Zur Ruhe kommen wird sie so schnell also nicht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.