08. Juni 2011 01:19
MADONNA-Award
Leading Ladies: Geballte Frauenpower
DIASHOW: Stars bei der großen MADONNA-Gala im Palais Liechtenstein.
Leading Ladies: Geballte Frauenpower
© oe24

Herausragende Frauen und ihre Leistungen sind am Dienstagabend in Wien belohnt worden. Zum fünften Mal bat die Zeitschrift MADONNA zum Leading Ladies Award ins Liechtenstein Museum und feierte das weibliche Geschlecht. "Frau des Jahres" wurde Maria Shriver, Noch-Gattin des kalifornischen Ex-Gouverneurs und Hollywood-Actionhelden Arnold Schwarzenegger, die sich in einem Brief für ihre Ehrung bedankte.

"Geehrt und tief gerührt"
"Ich durchlebe gerade eine schwere Zeit und versuche mein Leben mit meinen Kindern wieder aufzubauen", verlas "Madonna"-Herausgeberin Uschi Fellner die Botschaft der Amerikanerin. Maria Shriver trennte sich von ihrem Ehemann als dieser zugab, mit einer Hausangestellten vor Jahren ein Kind gezeugt zu haben. Durch die Auszeichnung fühle sie sich geehrt und tief gerührt. "Ich bedanke mich für die Welle der Solidarität", so die vierfache Mutter.

Stephanie zu Guttenberg, die sich gegen Kindesmissbrauch stark macht, wurde in der Kategorie "Soziales Engagement International" ausgezeichnet. "Es gilt ständig den Finger in die Wunde zu legen bei diesem furchtbaren Thema, weil viel zu viel weggeschaut wird", erklärte zu Guttenberg.

Victoria S. freut sich riesig
Besonders aufgeregt war Victoria Swarovski, die den Preis zur "Newcomerin des Jahres" erhielt. "Das war meine erste Nominierung, und ich freue mich riesig", erklärte die Sängerin, die zwei Lieder präsentierte.

Staatsopern-Ballerina Karina Sarkissova, deren Kündigung im Vorjahr wegen veröffentlichter Nacktfotos zurückgenommen wurde, bot eine Tanzeinlage. Sie charakterisierte sich selbst als "Powerfrau, der auch mal die Kraft ausgeht". Sonya Kraus, die gemeinsam mit Dorian Steidl durch den Abend führte, schätzt sich selber eher als "Hippie-Mädchen" ein. So sei "alles ein wenig einfacher im Leben", schmunzelte die Moderatorin.

Alles zu den Leading Ladies 2011 und noch mehr Fotos gibt es auf madonna24.at!