Ex ist stinksauer

"Lügner!" - Cathy rechnet mit Lugner ab

„Die ganze Berichterstattung von Richard ist grundlegend falsch! Das hat man ja schon damals bei Big Brother gemerkt. Er sollte aufhören, mir ständig Absurdes in die Schuhe zu schieben. Denn den Schuh muss er sich erst mal selbst anziehen!“ Cathy Lugner findet klare Worte im Talk mit ÖSTERREICH.

Grund für ihre Stellungnahme: „Mörtels“ Behauptungen, sie habe am Filmball über seine Begleitung Nina „Bambi“ Bruckner gelästert. „Ich habe weder auf den Tischen getanzt noch eine derartige „Flüsteraktion“ mitbekommen. Das ist erfunden, um mich schlechtzumachen!“

Lugner ein Lügner?

„Er war auch in der Ehe nie ehrlich, geschweige denn treu!“, so Cathy.

Untreu. Auch für „Bambi“, die sie auf Facebook at­tackierte, findet sie klare Worte: „Alle seine Ex-Begleiterinnen sollen mal besser nicht heilige Nonne spielen, denn als sie mit ihm zusammen waren, sind sie, so erzählte es mir Richard, fremdgegangen, haben ihn verarscht!“

Ruhe. Nach der Scheidung und dem Umzug nach Deutschland will sie endlich einen Schlussstrich unter ihre Ehe ziehen. „Warum muss er mich andauernd erwähnen? Wir sind geschiedene Leute. Genauso wenig tue ich das – weil ich mit dem Kapitel abgeschlossen habe! Er soll mich in Ruhe lassen!“

Seinen Wunsch, dass sie seinen Namen ablegen soll, nimmt Cathy mit Humor: „Vielleicht adoptiere ich ein paar Leute, dann heißen noch mehr Lugner.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.