Lugner:

Sorge um Mörtel

Lugner: "Bin kurz vorm Herzinfarkt"

Richard Lugner (84) hat wahrlich ein turbulentes Jahr hinter sich. Erst die Prognose Prostatakrebs, dann die Scheidung von Cathy (27). Bis heute musste er sich täglich einer 15-minütigen Bestrahlungstherapie aussetzen. Die Behandlungen sind seit gestern abgeschlossen, doch Lugner gibt sich im ÖSTERREICH-Talk weiter besorgt: „Ja, die Therapie ist vorbei. Aber mir geht es gesundheitlich gar nicht gut. Mein Blutdruck ist viel zu hoch – ich stehe kurz vor einem Herzinfarkt.“

Ruhe. Trotzdem schleppte sich Lugner in die Arbeit: „Es ist der umsatzstärkste Tag im Jahr, ich schaue aber, dass ich früher heimgehe, damit ich das irgendwie überlebe, leider regt mich jede Kleinigkeit furchtbar auf.“

Heute Abend will er Ruhe in den Alltag bringen und mit seiner Tochter Jacqueline Weihnachten feiern. Für das neue Jahr wünscht sich Mörtel: „Ruhe, Gesundheit und endlich eine solide Partnerin.“ N. Martens

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.