Lugner:

Tiefpunkt

Lugner: "Das Leben muss weitergehen"

In den letzten Tagen sorgten Richard (83) und Cathy Lugner (26) für Verwirrung. Cathy war für zwei Tage wieder in seiner Villa eingezogen, wo es angeblich eine Aussprache gab.

Danach zog sich das Ex-Playmate wieder mit seiner Tochter Leonie in sein neues Zuhause in Süßenbrunn zurück. Die Aussprache hat scheinbar nichts gebracht, denn gestern hob ein geknickter Baumeister das Telefon ab. „Mir geht es ganz gut“, sagte er erst, dann: „Eigentlich geht es mir schlecht, na ja mittelmäßig“, stammelte Lugner im ÖSTERREICH-Talk und klang dabei so niedergeschlagen wie nie zuvor. Dann holte er tief Luft und sagte: „Tja, das Leben muss weitergehen.“ Am 11. Oktober wird Richard 84 Jahre alt.

Video zum Thema Lugner Versöhnung gescheitert
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Ob er seinen Geburtstag genauso alleine feiert, wie den Hochzeitstag am 13. Sep­tember? Gestern wollte er zur Jubiläumsfeier von ­ÖSTERREICH kommen: „Ich muss aber aufpassen, dass ich nicht mit anderen Frauen abgelichtet werde, denn sonst bekomme ich wieder Probleme mit Cathy.“

Laut Insidern soll noch diese Woche ein erstes Treffen mit den Scheidungsanwälten der beiden stattfinden.

(man)

Auch Cathy nimmt der Rosenkrieg mit

Selbst Cathy, die in den letzten Tagen ihre Facebook-Fans mit fröhlichen Bildern aus der Lugner-Villa versorgte, scheint das Ehedrama nun doch zu belasten. So postete sie ein Foto von sich in nachdenklicher Pose. „Wie ist euer Sonntag so? Ich hätte heute eine Freundin gebraucht. Hoffe, euch geht es besser“, schrieb sie unter das traurige Bild. Auch ihr Look hat sich stark verändert. Sie trägt überhaupt kein Make-up mehr. Ob das am Liebeskummer liegt?

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum