Sonderthema:

Das sagt Richard Lugner zur Show:

"Diese Show ist eine Zumutung"

Richard Lugner spricht mit ÖSTERREICH über den Auftritt seiner Frau bei "Promi Big Brother".

ÖSTERREICH: Die Zuschauer haben Ihre Frau Cathy in die Kanalisation geschickt, sorgen Sie sich um sie?

Lugner: Schauen Sie, das hat sie sich selbst so ausgesucht. Das muss sie jetzt durchhalten.

ÖSTERREICH: Hört sich an, als wären Sie immer noch sauer ...

Lugner: Natürlich bin ich das. Ich weiß nicht, warum sie das macht. Das Geld kann’s nicht sein, ich hab ihr gerade ein Auto geschenkt, das genau so viel kostet. Hinter meinem Rücken hat sie das entschieden. Dann war sie auch noch 5 Wochen auf Urlaub ohne mich – und jetzt das.

ÖSTERREICH: Was genau stört Sie denn so?

Lugner: Es ist eine Zumutung, dass meine Frau mit fünf anderen Männern in einem Raum schläft. Die ganze Show ist darauf aufgebaut, dass die Frauen nichts verbergen können. Es gibt keine Umkleidemöglichkeiten, Kameras in den Duschen. Aber Cathy hat mir versprochen, dass sie im Bikini duschen wird. Bisher war sie brav. 


ÖSTERREICH: Natascha Ochsenknecht meint, Cathy würde an Ihnen kaputt gehen ...

Lugner: Das ist niemand, den ich respektiere.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.