28. Oktober 2011 22:17
Opernball-Star
Lydia Hearst freut sich auf Opernball
Erbin & Topmodel 
Lydia Hearst freut sich 
auf Robe mit „Grace-Kelly-Touch“.
Lydia Hearst freut sich auf Opernball
© Getty Images/Dior

Desirée Treichl-Stürgkh kann sich freuen. Topmodel Lydia Hearst besucht den nächsten Opernball (16. Februar). „Ich kann es kaum erwarten, endlich nach Wien zu kommen“, verrät Hearst, als ÖSTERREICH sie in Los Angeles erreicht. „Ich bin wirklich gespannt und zähle bereits die Tage bis zum Ball!“ Die Urenkelin des legendären Medien-Tycoons William Randolph Hearst landet voraussichtlich schon zwei Tage früher in Wien Schwechat, um genügend Zeit für eine Sightseeing-Tour zu haben.

Auch ihre Opernball-Robe hat die 27-Jährige bereits im Kopf. „Mein Kleid wird zeitlos schön sein“, gesteht das Louis-Vuitton-Model. „Ein klassischer Entwurf mit einem leichten Grace- Kelly-Touch.“ Sieht ganz danach aus, als würde der Opernball 2012 glamourös wie schon lange nicht mehr werden.