Magalie fliegt heute aus Topmodel-Show

Wegen Rassismus

© Puls4

Magalie fliegt heute aus Topmodel-Show

Da hilft alles nachträgliche Bedauern nichts: Austria’s next Topmodel-Kandidatin Magalie (20) muss heute (20.15 Uhr, Puls 4) nach einer rassistischen Verbalattacke gegen eine Mitkandidatin die Show verlassen. Die Oberösterreicherin hatte bei einem Telefonat in der Model-WG, in der alle Kandidatinnen kaserniert sind, Mitbewerberin Lydia als "Neger-Oide" bezeichnet. Lydia, 18-jährige Wienerin mit nigerianischen Wurzeln, ist die einzige dunkelhäutige Kandidatin der Show. Sie hat nicht nur bereits eine Challenge gewonnen, sondern gilt als eine der Favoritinnen.

Magalie gewinnt Challenge
Heute wird der Mitschnitt des umstrittenen Telefonats in der Show gezeigt. Danach verkündet ­Jury-Chefin Lena Gercke, dass Magalie das Casting verlassen muss. Besonders bitter für Magalie: Vor dem Rauswurf gewinnt sie noch eine Challenge.

Einen verbalen Ausrutscher leistete sich auch Topmodel-Jurorin Elvyra Geyer: In einem Interview auf der Sender-Website sprach sie von „zu vielen Einflüssen von zu vielen Völkern“ auf Österreich. "Das war eine zutiefst unüberlegte Äußerung mit sehr geschmacklosem Inhalt. Wir haben das Interview daher sofort von der Seite genommen", so Sender-Sprecherin Sonja Kato zu ÖSTERREICH.

Austria's Next Topmodel: Donnerstag, 20.15 Uhr auf Puls 4. Alle Informationen unter topmodel.puls4.com.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.