Sonderthema:
Video zum Thema Nach Nazi-Eklat: Youtube-Star im Visier von Staatsanwalt
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Nach Nazi-Eklat

Youtube-Star im Visier von Staatsanwalt

Sänger und Youtube-Star Marco Wagner war während eines Angelausflugs mit Freunden stramm wie ein Major: „Ich hatte 20, 30 Bier getrunken und zehn bis 20 Jägermeister“, beichtete er kleinlaut gegenüber oe24.TV. Anschließend fiel er komplett aus der Rolle. In einem Video ist zu sehen, wie er einen Zweifinger-Hitlerbart imitiert und den rechten Arm zum Hitlergruß ausstreckt.

Damit wird sich nun wohl die Staatsanwaltschaft beschäftigen. Wagner hat Selbstanzeige bei der Polizei erstattet und sollte am Samstag zur Einvernahme. Es droht ein Verfahren und eine Anklage nach dem Verbotsgesetz. Im Falle einer Verurteilung sind sogar Haftstrafen vorgesehen. Bei besonderer Gefährlichkeit des Täters sogar bis zu 20 Jahre.

Das dürfte für Wagner, der allein 220.000 Follower auf Facebook hat, nicht zutreffen. In den sozialen Netzwerken hat er sich vergangenen Donnerstag in aller Form für seinen Nazi-Aussetzer entschuldigt: „Ich hoffe, jeder, der das Video gesehen hat, sieht, dass ich da nicht mehr ich selber bin. Ich glaub, ich hätte nicht mal mehr meinen eigenen Namen richtig herausgebracht.“

"Bin im Rausch 
ein anderer Mensch"

Nüchtern habe er mit nationalsozialistischem Gedankengut nichts am Hut. Deshalb will der Youtuber künftig auf seine Alkoholexzesse verzichten. „Ich sage deswegen, ich trinke jetzt keinen Alkohol mehr, weil es ja nicht der erste Schas war, den ich gebaut habe. Ich habe eingesehen, dass ich im Rausch ein anderer Mensch bin und ich muss aufhören, sonst geht alles noch den Bach runter“, sagte er.

Künftig will sich Wagner wieder der Karriere widmen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum