20. Juni 2016 10:13
Was steckt dahinter?
Mitterhammer: Brandanschlag
Zweimal hintereinander schlug Brandstifter zu: "Hörte fieses Lachen."
Mitterhammer: Brandanschlag
© oe24

Ein Schock für Schauspielerin Marion Mitterhammer: Brandstifter schlugen am Wochenende bei ihrem Haus auf Malta zu - und das gleich zweimal. Es begann am Freitagabend, so die deutsche Bild Zeitung. Die Österreicherin und ihr Mann Hans-Günther Bücking saßen im Wohnzimmer, als es am Balkon zu brennen begann.

Fieses Lachen

"Um 22.45 Uhr rief eine Nachbarin an und sagte, dass es bei uns brennt. Draußen schlugen uns schon die Flammen entgegen", schildert Mitterhammer den Vorfall, "Als wir verzweifelt mit Eimern zum Pool stürzten, um das Feuer zu löschen, hörte ich ein fieses Lachen."

Zweiter Brandanschlag

Nach einem Zufall sieht das nicht aus, denn nur zwei Tage später, am Sonntag, folgte der zweite Anschlag. Gegen drei Uhr früh gab es ein Feuer nahe ihres Hauseinganges.

Wer hinter den beiden Brandanschlägen steckt, ist völlig unklar. Die Polizei ermittelt.