Mirjams Neustart zum 30er

Wow-Effekt

Mirjams Neustart zum 30er

Der Blick verführerisch, der Körper lasziv in Szene gesetzt – im neuen Wiener zeigt Mirjam Weichselbraun, dass sie knapp vor ihrem 30. Geburtstag am 27. 9. noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Österreichs heißester TV-Export spricht offen übers Älterwerden („Ich empfinde, dass sich 30 ganz schön erwachsen anhört, aber ansonsten ist mir das relativ egal“) und die Männer („So viele Komplimente höre ich nicht. Entweder Männer denken, es wäre altmodisch, Komplimente zu machen, oder ich treffe die falschen.“).

Diskret.
Doch: Zum Thema Trennung von Freund Jan Hahn nach sechsjähriger Liebe schweigt die gebürtige Innsbruckerin weiterhin eisern. Die neuen, heißen Bilder haben aber eine klare Botschaft: Weichselbraun ist die derzeit wohl heißeste Frau an der Promi-Singlebörse.

Keine Frage, die einst quirlige MTV-Reporterin ist zur Femme Fatale gereift – und steht zu ihrer Weiblichkeit. „Mit Ende zwanzig beginnt das Frau-Sein so richtig, man kommt mit den eigenen Fehlern manchmal besser klar und steht mehr im Leben.“

Altersfrage.
So ist auch der Babyspeck endgültig weg – auch, da Weichselbraun fleißig ihren Körper trainiert. Denn mit 30 Jahren muss man sich im Fernseh-Geschäft fit halten, um mit der Next Generation in Konkurrenz treten zu können.
Weichselbraun sieht den öffentlichen Druck gelassen. „Ich finde, sich Gedanken über ein Image zu machen, ist Zeitverschwendung und macht unfrei.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.