Missen-Grüße aus Vietnam

Sexy Helfer

© Privat

Missen-Grüße aus Vietnam

Seit Dienstag machen unsere Missen Tanja Duhovich, Silvia Hackl, Christine Reiler, Tatjana Batinic und Céline Roscheck die vietnamesische Stadt Hanoi unsicher. Mit Designer La Hong sind die Beautys dort auf Charity-Mission. In ihrem Tagebuch berichten sie von ihrem Vietnam-Abenteuer. Vom Ausflug auf den Markt, wie man zu viert auf ein (!) Moped passt, von Society-Partys bis hin zum großen Finale, dem „Vienna Charity Ball“. Dort tanzen die Missen heute bei der La-Hong-Fashion-Show groß auf.

Und eines ist hier gewiss: Auch das wird mit Sicherheit abenteuerlich.

Abenteuer-Tagebuch: Wir sind hungrig
In Hanoi spielt sich das Leben direkt auf den Straßen ab: Der Friseur ist am Gehsteig? Ja! Und auch alle Lebensmittel kauft man dort. Egal ob Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch – ein ungewohnter Anblick.

Die Menschen hier sind hauptsächlich auf Mopeds unterwegs – oft sitzen sogar vier Leute drauf! Das sieht ziemlich abenteuerlich und gefährlich aus. Und nicht jede Kreuzung wird mit Ampeln geregelt. Die meisten fahren einfach drauflos. Mit La Hong haben wir bereits einen Markt besucht. Besonders die Seidenstoffe haben es uns angetan. Da werden wir alle sicher in den nächsten Tagen shoppen …

Zugegriffen haben wir auch in der Residenz der österreichischen Botschaft. Dort wurden wir herzlich empfangen und hatten ein echt tolles Buffet. Von wegen Models müssen immer hungern! Mit La Hong ging’s dann sogar auf eine VIP-Party in einem Hochhaus mit Blick über die Stadt! Und da sah man wieder, wie klein die Welt ist: Getroffen haben wir eine Designerin, die auch einen Shop in Graz hat …

Am nächsten Tag haben wir uns ein bisschen Wellness gegönnt. Während Tatjana Schönheitsschlaf nachgeholt hat, verwöhnten wir (Tanja, Christine und Silvia) uns mit Gesichtsbehandlungen. Danach stand Sightseeing am Programm: Die Menschen in der Altstadt leben auf engstem Raum – 90.000 Bewohner, und jeder hat nur 1,5 Quadratmeter Platz. Unvorstellbar!

Viel Platz hatten auch unsere Mägen nicht: In einem Restaurant haben wir die Speisekarte rauf und runter bestellt, um so viele vietnamesische Köstlichkeiten wie möglich zu kosten.

Na hoffentlich passen wir dann noch in unsere Kleider für die Fashion-Show am Freitagabend …

Autor: Daniela Bardel
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.