27. Februar 2018 21:26
170.000 Euro
Mörtel: Lohan wird gepfändet
Seit bereits acht Jahren kämpft Richard Lugner gegen Lindsay Lohan.

Mörtel: Lohan wird gepfändet
© oe24

Es war im Jahr 2010, als Richard Lugner (85) US-Star Lindsay Lohan (31) als Opernball-Gast einlud. Rund 170.000 Euro kostete Mörtel die Aktion inkl. Privatjet. Einzig, Lohan kam nie in Wien an. Das Geld kassierte sie dennoch. Seitdem kämpft Lugner darum, das Geld zurückzubekommen. „Wir hatten lange keine ordentliche Adresse von Lohan“, so Lugner im ÖSTERREICH-Talk. „Immer, wenn wir eine hatten, war diese nicht mehr aktuell.“

Detektiv. Letztes Jahr engagierte Mörtel dann einen Privatdetektiv, der eine aktuelle Adresse herausfand. Jetzt reichte Lugners Anwalt einen Exekutionsantrag gegen Lohan ein. Der Streit geht somit in die nächste Runde.