Nach der Scheidung ist Mörtel wieder auf der Pirsch

Lugners Ehe-Desaster

Nach der Scheidung ist Mörtel wieder auf der Pirsch

Vor genau einer Woche ließ Richard Lugner (84) die erste Bombe platzen. „Ich habe Krebs“, bestätigte er die immer lauter werdenden Gerüchte um seine Erkrankung. Die Strahlen-Therapie Lugners wird noch bis Weihnachten dauern, doch der Baumeister ist zuversichtlich. Aber nur einen Tag nach seinem Krankheits-Outing sorgte Richard Lugner mit seiner Blitz-Scheidung erneut für Schlagzeilen. Hier die Chronologie der Woche:

Montag, 28. November

Ehe-Aus. Schon seit September verhandeln die Anwälte von Richard und Cathy Lugner über die Details der Scheidung. Am Montag bestätigte Lugner selbst kurzfristig den Termin für das offizielle Ehe-Aus. Schon am Mittwoch soll das Paar geschieden werden.f

Dienstag, 29. November

Einvernehmlich. Weitere Details zur Trennung werden bekannt, obwohl Lugner offiziell nichts dazu sagen möchte. „Ich will nicht, dass es im Schmutz endet“, so der Baumeister. Seine Noch-Frau postet auf Facebook allerdings ein Bild mit der Aufschrift „Unfuck Yourself“ (siehe Kasten rechts). Die Scheidung vor dem Bezirks­gericht soll dennoch einvernehmlich über die Bühne gehen.

Mittwoch, 30. November

Tag X. Der Tag beginnt für Cathy und Richard Lugner in seiner Villa in Grinzing. Kurz nach 9 Uhr verlässt das Playmate die Villa und macht sich in ihrem Porsche Macan auf den Weg in die Lugner City. Danach trifft sie Mörtel gegen 10.45 Uhr am Bezirksgericht Fünfhaus. Nur 30 Minuten später, um 11.15 Uhr, ist die Ehe von Richard und Cathy Lugner Geschichte. Cathy luncht mit Anwalt Michael Krüger im Do&Co, während Richard in der Lugner City Interviews gibt. Danach soll ein Geheim-Treffen der Ex-Eheleute statt­gefunden haben.

Donnerstag, 1. Dezember

Alltag. Die Ex-Eheleute gehen getrennte Wege und machen das, was sie am liebsten tun. Mörtel verkleidet sich für einen TV-Dreh als Donald Trump und Cathy verpasst sich einen neuen Look. Sie bekommt neue Haar-Extensions bei ihrem Lieblings-Stylisten „Hairdreams“.sdf

Freitag, 2. Dezember

Zukunft. Während Cathy ihre Geburtstags-Party am 10. Dezember (natürlich ohne ihren Ex-Mann) plant, berichten Insider, dass Richard Lugner mit Unterstützung von Astro-Lady Gerda Rogers schon Cathys Nachfolgerin für seinen „Streichelzoo“ castet. Die Kandidatinnen dafür will Mörtel in der Lugner City kennenlernen.

Mörtel sucht noch immer die Liebe

Jeden Abend gönnt sich Richard Lugner in seinem Einkaufszentrum ein Bier und blättert in den Zeitungen. Das wissen inzwischen auch potenzielle Cathy-Nachfolgerinnen und werden quasi jeden Abend vorstellig. Laut Gerda Rogers soll Lugner am besten eine „ältere Frau mit Familienerfahrung“ suchen.

Cathy Lugner: Beauty-Programm als Ablenkung nach der Scheidung

Am Tag vor der Scheidung postete ­Cathy Lugner „Unfuck Yourself. Be who you were before all that stuff happened that dimmed your fucking shine“, was so viel heißt wie „Sei die, die du warst, bevor das alles dein Strahlen eindämmte“. Eine klare Aussage am Tag vor der Scheidung.

Passion. Am Scheidungstag selbst weinte Cathy bittere Tränen (vor Freude?) und machte sich rar. Tags darauf erschien sie bestens gelaunt beim Friseur, um sich neue Haar-Extensions machen zu lassen.

Christina Lugner: "Wir sind für Richard da"

Auf zwei Frauen kann sich Richard Lugner verlassen. Zum einen seine Tochter Jacqueline und zum anderen Ex-Frau Christina Lugner. „Wir kümmern uns um Richard und geben ihm Halt“, verspricht Mausi im ÖSTERREICH-Talk. Nur eine etwaige Einladung zum Opernball würde Christina Lugner nicht annehmen. „Ich weiß ja nicht einmal, ob ich da in Wien bin“, grinst Mausi.

Ruhe. Für Mausi ist jetzt wichtig, dass erst einmal Ruhe einkehrt. „Vor allem in der Firma sind alle erleichtert“, so Christina Lugner.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.