Raini & 
Wolferl jetzt wieder versöhnt

Reunion

Raini & 
Wolferl jetzt wieder versöhnt

Drei Jahre lang waren sie erbitterte Feinde, grüßten sich nicht einmal mehr auf der Straße. Doch jetzt haben Rainhard Fendrich (59) und Wolfgang Ambros (62) das Kriegsbeil endgültig begraben. Bei Fendrichs ÖVP-Sommerkonzert in Purkersdorf am Samstag stand man wieder vereint auf der Bühne – und kündigte gleich weitere Auftritte als Duo an.

Neustart
„Wir haben hier in Purkersdorf gemeinsam A3 gegründet (mit dem verstorbenen Georg Danzer; Anm.). Zwei Drittel von uns sind noch da, wir machen weiter“, ließ Fendrich die 7.000 Fans wissen. Und holte um 22 Uhr Ambros auf die Bühne. Gemeinsam stimmte man Danzers Lass mi amoi no d’ Sonn aufgeh’n segn an. Danach gab’s sechs weitere A3-Klassiker – und eine herzliche Umarmung.

Versöhnt
Auch hinter den Kulissen war von der einstigen Feindschaft nichts mehr zu spüren. Raini und Wolferl posierten Arm in Arm, scherzten um die Wette. Am 4. September steht Fendrich wieder auf der Bühne, in Leoben. Nicht ausgeschlossen, dass sein neuer, alter Kumpel dann gleich noch einmal vorbeischaut.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.