Schell-Witwe: Iva ist schwanger

Von seinem Großcousin

Schell-Witwe: Iva ist schwanger

Zwei Jahre nach dem Tod von Maximilian Schell, ist seine Witwe Iva Schell schwanger, wie sie der deutschen Zeitschrift Bunte verriet: "Mir geht es sehr gut und ich freue mich sehr auf das Kind," so die 37-Jährige.

Baby ja, Hochzeit nein
Der Vater des Kindes heißt Kari Noé und ist der Großcousins Maximilian Schells. Eine Hochzeit ist - trotz Baby - vorerst nicht geplant. Iva Schell dazu: "Auch bevor ich Maximilian heiratete, habe ich erst mal sechs Jahre mit ihm gelebt, um mir ganz sicher zu sein. Ich bin keine Frau von voreiligen Entscheidungen."

Großer Kinderwunsch
Opernsängerin Iva Schell war sieben Jahre mit Maximilian Schell zusammen, nur sechs Monate davon waren sie ein Ehepaar. "Ich hätte gern Familie, ein Kind wäre sehr schön. Denn ich bin ja nicht mehr die Jüngste (lacht.) Ich liebe Kinder und ein eigenes Kind wäre schon wichtig in meinem Leben", sagte die Witwe erst letzten Dezember im Interview mit ÖSTERREICH. Jetzt wird dieser Wunsch wahr.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.