Wunderbares Comeback bei Premiere

Serafin zurück in Mörbisch

Wunderbares Comeback bei Premiere

Nach St. Margarethen pilgerte die heimische Society Donnerstag Abend geschlossen nach Mörbisch. Allen voran Ex-Intendant Harald Serafin. Er feierte letztes Jahr Versöhnung mit seiner Nachfolgerin Dagmar Schellenberger und war nach längerer Pause wieder mit von der Partie. Dabei befand sich ‚Mr. Wunderbar‘ in allerbester Gesellschaft.

Aufmarsch
Wetterfeste und gelsenresistente VIPs wie LH Hans Niessl, Elisabeth Engstler, Birgit Sarata und ‚ihr‘ Gery Keszler, Barbara Wussow, Chris Lohner und Kulturminister Josef Ostermayer genossen Karl Absengers Anatevka-Inszenierung in vollen Zügen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.