Sonderthema:
Udo: Einsamer Tod am Bodensee

Trauer

Udo: Einsamer Tod am Bodensee

Es ist kalt an diesem Tag. Es hat nur vier Grad. Der Wind peitscht über das Wasser. Trotzdem zieht es den Jahrhundert-Entertainer raus an den See. Wie so oft. Doch diesmal wird es das letzte Mal.

VIDEO: Udo Jürgens letzte Stunden

Video zum Thema Udo Jürgens letzte Stunden

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Wie ÖSTERREICH bereits berichtete, war Udo Jürgens am Sonntagmittag bei einem Spaziergang in Gottlieben am Bodensee völlig überraschend zusammengebrochen. Kurz darauf hörte im Schweizer Kantonsspital Münsterlingen sein Herz auf zu schlagen. Das Protokoll seines Todes:

Diashow Udo Jürgens: So trauert das Internet

So wird im Internet um Udo Jürgens getrauert

So wird im Internet um Udo Jürgens getrauert

So wird im Internet um Udo Jürgens getrauert

So wird im Internet um Udo Jürgens getrauert

So wird im Internet um Udo Jürgens getrauert

So wird im Internet um Udo Jürgens getrauert

So wird im Internet um Udo Jürgens getrauert

So wird im Internet um Udo Jürgens getrauert

So wird im Internet um Udo Jürgens getrauert

So wird im Internet um Udo Jürgens getrauert

So wird im Internet um Udo Jürgens getrauert

So wird im Internet um Udo Jürgens getrauert

So wird im Internet um Udo Jürgens getrauert

So wird im Internet um Udo Jürgens getrauert

1 / 14

Jürgens lebte zuletzt bei seiner Lebensgefährtin

  • Dass Jürgens an diesem Tag überhaupt am Bodensee ist, ist reiner Zufall. Hier lebt er nur übergangsweise. Für die Zeit, in der sein Haus am Zürichsee umgebaut wird, wohnt er bei seiner letzten Lebensgefährtin Michaela Moritz. „Sie hat seit zweieinhalb Jahren eine Wohnung bei uns“, erklärt die Bürgermeisterin des Ortes, Rosmarie Obergfell, im Gespräch mit ÖSTERREICH.
  • Aber auch hier zieht es ihn in die Natur. Stundenlang konnte er am Wasser spazieren. Er liebte die kreative Atmosphäre, die Ruhe, die Stille. Wie so oft war Chauffeur Billy Todzo (63) der Einzige an seiner Seite.

»Udo lag auf dem Rücken und war ganz friedlich«

  • Er ist es auch, der Erste Hilfe leistet, als Jürgens plötzlich am Ufer zusammenbricht. Der große Komponist verliert ohne Vorwarnung das Bewusstsein, ist nicht mehr ­ansprechbar, sein Puls wird schwächer und schwächer.
  • Todzo reagiert geistesgegenwärtig, läuft zum Gemeindehaus an der Seepromenade. Hier hängt ein Defibrillator. Die Stromschläge verhindern, dass er noch vor Ort stirbt.
  • Notärzte bringen ihn ins fünf Kilometer entfernte Spital nach Münsterlingen. Die Ärzte kämpfen, doch sie haben keine Chance. Um 16.25 Uhr hört das Herz des 80-Jährigen auf zu schlagen.
  • Zur selben Zeit werden Moritz und Freund Pepe Lienhard verständigt. Sie dürfen noch am Totenbett Abschied nehmen. „Udo lag auf dem Rücken ganz friedlich. Ich konnte nicht begreifen, dass er tot war“, sagte Lienhard der Bild.

Dana Müllejans

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.