Botox Boys & Berger: Angriff auf Lugner

Am Opernball

Botox Boys & Berger: Angriff auf Lugner

Das klingt nach schlechten Nachrichten für Richard Lugner: Ihm droht am heurigen Opernball harte Konkurrenz um die Zuwendungen der Kameras. Wie die deutsche Bild Zeitung berichtet, wollen die deutschen Botox Boys - die Zwillinge Arnold und Oskar Wess - ihm nämlich eiskalt die Show stehlen. Um das auch ganz sicher zu schaffen, haben sie eine Geheimwaffe dabei: Helmut Berger, ein Garant für Überraschungen, Skandale und schlechtes Benehmen.

Opernall-Geschichte
"Lugner wollte den Helmut schon mehrfach auf dem Opernball haben, hat es aber nie geschafft. Wir schon", heizt Botox-Junior und Berger-Lover Florian Wess die Stimmung schon mal an. Ein bisschen klingt ihre Ankündigung wie eine Drohung, nicht nur an Richie, sondern an die gesamte Ball-Gesellschaft: "Wir haben eine Loge, und mit der werden wir in diesem Jahr Opernball-Geschichte schreiben."

Mörtel ist klarerweise alles andere als begeistert: "Ich halte davon wenig. Den Berger hat man nie im Griff. Solche Überraschungen will ich nicht." Er erinnert daran, dass er mit Elisabetta Canalis eine "wunderschöne Frau" an seiner Seite hat. Ob er damit aber Helmut Berger und den vorprogrammierten Skandal übertrumpfen kann, ist mehr als fraglich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.