Irre Gefühls-Show

Irre Gefühls-Show

Holenders Opernball-Abschied der Extreme

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss. Ioan Holender (74) zelebrierte seinen Opernball-Abschied als grandiose One-Man-Show zwischen wahnwitziger Gesangseinlage (die Champagner-Arie aus der Fledermaus) und den üblichen Verbal-Attacken. "Jeder andere Abend in der Oper ist wichtiger als diese unverhältnismäßige Absurdität. Der Opernball ist der Ball der Gstopftn," gab er sich gewohnt kampfeslustig und flüchtete zwischendurch in den Betriebsratsraum, um dort mit "seinen Künstlern" anzustoßen.

Diashow Holender singt zum Abschied

Holender singt zum Abschied

Zum letzten Mal erhob Ioan Holender sein Glas und sang beim Opernball.

Holender singt zum Abschied

Die Ära des Opern-Chefs endete.

Holender singt zum Abschied

Der Maestro umgeben von seinem Eröffnungs-Ensemble.

1 / 3

Letzter Tanz
Nach 11 Jahren Opernball samt Dauergranteln über Wahn und Sinn des Events hatte der scheidende Staatsopern-Direktor letztendlich aber doch noch ein Lächeln auf den sonst hängenden Mundwinkeln: Mit unwirklicher Spitzbübigkeit und einen Riesenscheck am Kopf balancierend tänzelte er zu später Stunde durch die Gänge seines Refugiums: 12.960,21 Euro für die Haiti-Hilfe bringen auch einen Opern-Eisberg zum Schmelzen.

Familien-Feier
Holender wäre nicht Holender, hätte er zuvor seinen fulminanten Abschied nicht gleich zum Familien-Debüt umfunktioniert: Sohn Liviu (18) tanzte neben Siegfried Wolf-Tochter Julia (17) die Eröffnung. Und Tochter Alina (10) war im Chor der Eröffnungs-Show.

Bohlen-Lob
Mit der Gesangs-Einlage hat Holender auch den größten Musik-Kritiker des deutschsprachigen Raums überzeugt. „Wenn das live war, ist er ein Genie. Jeder Ton hat gepasst, Bei mir würde er weiterkommen,“ urteilte DSDS-Juror Bohlen. Und so musste Holender auch Erzfeind Lugner dankbar sein, denn von Lohan wäre derartige Kritik nur halb so viel wert gewesen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.